Gedenkstätte Bergen-Belsen: Halbjahresprogramm April bis September 2019

Das Halbjahresprogramm umfasst Hinweise zu Gedenkveranstaltungen, thematischen Führungen, Filmvorführungen, Sonderausstellungen und Lesungen.

Halbjahresprogramm (PDF)

 

 

Neuauflage

John Cramer: Belsen Trial 1945

Das lange vergriffene Standardwerk von John Cramer über die Lüneburger Prozesse 1945 gegen Wachpersonal der Konzentrationslager Auschwitz und Bergen-Belsen ist jetzt in einer durchgesehenen und ergänzten Neuauflage erhältlich.

Alle Informationen...

Call for Papers

Tagung "Religiosität in nationalsozialistischen Konzentrationslagern und anderen Haftstätten" in der KZ-Gedenkstätte Ravensbrück, 28./29. Juni 2019

Die Wahrnehmung und Bewertung religiöser Aktivitäten der Häftlinge in den nationalsozialistischen Konzentrationslagern ist von einer eigentümlichen Ambivalenz geprägt. Einerseits werden sie in Publikationen zur Geschichte der einzelnen...

Celler Erklärung der Vielen

Bundesweit haben sich unter dem Dach der „VIELEN“ Kulturschaffende zusammengeschlossen, um sich mit allen solidarisch zu zeigen, die Opfer rassistischer Hetze und rechtspopulistischer Angriffe auf die Freiheit von Kunst und Wissenschaft sind. Mit der...

Rede zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus

„Geschichte begreifen, für die Zukunft handeln: Was haben die NS-Verbrechen mit unserem heutigen Leben zu tun?“

Dr. Jens-Christian Wagner, Geschäftsführer der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten, bei der zentralen Gedenkfeier im Denkort Bunker Valentin, Bremen, 27. Januar 2019

Redetext (PDF)

 

 

Neuerscheinung

"Ein Mann, der mit einem anderen Mann Unzucht treibt [...], wird mit Gefängnis bestraft."

Mit dem Projekt „§ 175 StGB - 20 Jahre legitimiertes Unrecht in der Bundesrepublik am Beispiel des Strafvollzugs in Wolfenbüttel“ hat die Stiftung niedersächsische Gedenkstätten einen Beitrag zur Aufarbeitung der Geschichte von Männern geleistet,...

Pressemitteilung

Stiftung niedersächsische Gedenkstätten begrüßt Entscheidung des Staatsgerichtshofes

Die Stiftung niedersächsische Gedenkstätten begrüßt die heutige Entscheidung des niedersächsischen Staatsgerichtshofes in Bückeburg. Dieser hat die Klage der AfD-Landtagsfraktion gegen die 2018 erfolgte Änderung des Gesetzes zur Errichtung der...

Resolution

Gedenkstätten zur Erinnerung an die NS-Verbrechen in Deutschland rufen auf zur Verteidigung der Demokratie

Die Gedenkstätten zur Erinnerung an die Opfer nationalsozialistischer Gewalt haben auf der 7. bundesweiten Gedenkstättenkonferenz eine Erklärung verabschiedet, die sich gegen immer offener geäußerte Haltungen, Meinungen und Sprechgewohnheiten wendet,...

Gedenkstätte Bergen-Belsen

Zwei Sprachmittler_innen (Honorarbasis) für deutsch-russisches Seminar in der Region Hannover gesucht

Die Gedenkstätte Bergen-Belsen sucht für ein Seminar mit Student_innen aus Deutschland und Russland vom 30. April bis 6. Mai 2019 zwei Sprachmittler_innen für Russisch-Deutsch/Deutsch-Russisch auf Honorarbasis.

 Das Seminar findet im Rahmen des...

Projekt „Kompetent gegen Antiziganismus (KogA) – in Geschichte und Gegenwart“

Bildungsprogramm 2019 „Kompetent gegen Diskriminierung von Sinti und Roma“

Seit Jahrhunderten leben Sinti und Roma in ganz Europa. Trotz breiter politischer Anstrengungen auf europäischer und nationaler Ebene, ist diese größte Minderheit des Kontinents weiterhin mit vielfältiger Diskriminierung konfrontiert. Auf dem Wege...