05-05-21

Tag der Befreiung


Zum 8. Mai ruft die Stiftung niedersächsische Gedenkstätten zu mehr Wachsamkeit gegenüber Angriffen auf die Erinnerungskultur auf

Braunschweig, Moringen, Bergen-Belsen, Nienburg – dies sind nur vier Beispiele für Angriffe auf Gedenkorte an die Opfer des Nationalsozialismus in Niedersachsen in der letzten Zeit. In Moringen posierten Neonazis vor der KZ-Gedenkstätte und störten...

19-04-21

Jahresbericht 2020


Schwerpunkt: Aktuelle Demokratiegefährdungen in historischer Perspektive – jetzt online verfügbar

Für die Gedenkstättenarbeit in Niedersachsen war 2020 ein herausforderndes Jahr, denn wegen der Pandemie mussten Besuchseinrichtungen geschlossen werden, Bildungsangebote und andere Präsenzveranstaltungen konnten nicht wie gewohnt stattfinden.

...

14-04-21

Verwaltungsangestellte_r für den Bereich Personal (d/m/w) gesucht

Die Stiftung niedersächsische Gedenkstätten sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n Verwaltungsangestellte_n für den Bereich Personal (d/m/w) (Kennziffer: SnG 2021-2) als Krankheitsvertretung in der Abteilung Zentrale Verwaltung im Stiftungssitz,...

30-03-21

Ankündigung


Ökumenischer Gedenkgottesdienst am 30.03.2021

Dienstag, 30. März 2021 um 19:00 Uhr in der St. Petrus-Kirche Wolfenbüttel

 

Bereits seit 26 Jahren findet in der Karwoche der „Gedenkgottesdienst gegen das Vergessen der Opfer in der ehemaligen Hinrichtungsstätte“ in der Pfarrkirche St. Petrus in...

19-03-21

Coronavirus-Pandemie


Aktuelle Informationen für einen Besuch der Gedenkstätten Bergen-Belsen und in der JVA Wolfenbüttel

Die Gedenkstätte in der JVA Wolfenbüttel wird nicht mehr vor Ostern geöffnet, ein genauer Termin für eine Öffnung kann aber angesichts der aktuellen Entwicklungen nicht genannt werden. Beachten Sie daher bitte die Informationen auf unserer Website,...

26-01-21

27. Januar


Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Vor 76 Jahren hat die Rote Armee das Vernichtungslager Auschwitz befreit. Gerade unter den außergewöhnlichen Bedingungen der Corona-Pandemie ist es von großer Wichtigkeit, zu diesem Anlass an die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft zu...

20-11-20

Digitale Vortragsreihe


Aktuelle Demokratiegefährdungen in historischer Perspektive

Die derzeit in ganz Deutschland stattfindenden Demonstrationen gegen die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie haben erneut deutlich gemacht, dass eine freiheitliche Demokratie als Staatsform nicht selbstverständlich ist, sondern gegen ihre...

20-11-20

Pressemitteilung


Zeichen für Geschichtsbewusstsein und demokratische Verantwortung: Stadtrat in Bergen stimmt der gemeinsamen Erklärung von Stadt Bergen und Gedenkstätte Bergen-Belsen in unveränderter Form zu

In seiner gestrigen Sitzung stimmte der Berger Stadtrat der gemeinsamen Erklärung der Stadt Bergen und der Gedenkstätte Bergen-Belsen in der ursprünglichen Fassung vom 21. September 2020 zu. In der von Bürgermeisterin Claudia Dettmar Müller und dem...

18-11-20

Stellungnahme


Gedenkstätte Bergen-Belsen wird Unterschrift zu einer einseitig geänderten Erklärung zurückziehen

Stellungnahme zur geplanten Änderung der Erklärung zum Weltfriedenstag von Stadt Bergen und Gedenkstätte Bergen-Belsen durch die Fraktionen von CDU und FDP im Berger Stadtrat

 

 

Zum Weltfriedenstag am 21. September 2020 hatten die Stadt Bergen und...

17-11-20

Jubiläum


Zum einjährigen Bestehen des Dokumentationszentrums

Vor einem Jahr, am 17. November 2019, wurde das neu errichtete Dokumentationszentrum mit einer Dauerausstellung feierlich eröffnet.

 

Wir freuen uns, dass die Ausstellung so viel Beachtung fand und viele Besucher_innen kamen. Auch die...