Stiftungsrat

Der Stiftungsrat beschließt über die Satzung, den Haushalts- und Stellenplan, die Geschäftsordnung und die Entgeltordnung der Stiftung sowie über die Berufung der Geschäftsführerin oder des Geschäftsführers. Er kann sich weitere Angelegenheiten zur Entscheidung vorbehalten. Der Stiftungsrat überwacht die Geschäftsführung. Er beschließt nach Prüfung der Jahresrechnung über die Entlastung der Geschäftsführung (GedenkStG § 7).

Dem Stiftungsrat gehören an:

  • Vorsitzender des Stiftungsrates: Kultusministerin Frauke Heiligenstadt
    (Stellvertreterin: Staatssekretärin Erika Huxhold)
  • Heinz Rolfes, MdL (CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag)
    (Stellvertreter: Hans-Heinrich Ehlen, MdL)
  • Björn Försterling, MdL (FDP-Fraktion im Niedersächsischen Landtag)
    (Stellvertreterin: Almuth von Below-Neufeldt, MdL)
  • Christoph Bratmann, MdL (SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag)
    (Stellvertreter: Michael Höntsch, MdL)
  • Heiner Scholing, MdL (Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Niedersächsischen Landtag)
    (Stellvertreterin: Elke Twesten, MdL)
  • LRD Dieter Münzebrock (JVA Wolfenbüttel / Niedersächsisches Justizministerium)
    (Stellvertreterin: MR'in Christine Meyer)
  • MR Hans-Jürgen Berger (Niedersächsisches Finanzministerium)
    (Stellvertreter: RR Ulrich Soppe)
  • MR’in Sabine Deres (bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien BKM)
    (Stellvertreterin: Milena Rudolph)
  • Michael Fürst (Landesverband der Jüdischen Gemeinden von Niedersachsen)
    (Stellvertreterin: Marina Jalowaja, Vizepräsidentin des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden von Niedersachsen)
  • Sam Bloch (World Federation of Bergen-Belsen Associations, Vorsitzender des Stiftungsbeirates)
    (Stellvertreterin: Elke Zacharias, Interessengemeinschaft niedersächsischer Gedenkstätten und Initiativen zur Erinnerung an die NS-Verbrechen, stv. Vorsitzende des Stiftungsbeirates)

Beratend nehmen an den Sitzungen des Stiftungsrates als Vertreter/innen des Stiftungsbeirates teil:

  • Prof. Dr. Janine Marx-Moyse, für die Überlebendenorganisationen
  • Dr. Dietmar Sedlaczek, Interessengemeinschaft niedersächsischer Gedenkstätten und Initiativen zur Erinnerung an die NS-Verbrechen
  • Dr. Christel Trouvé, für die Fondation pour la Mémoire de la Déportation (Frankreich)
© 2016 Stiftung niedersächsische Gedenkstätten